Informationen aus: Nachrichten

KI braucht ein Konzept

Einen Handlungskatalog, der zehn Felder definiert, in denen die Region den wirtschaftlichen gestalten soll, hat die FDP-Regionalfraktion beantragt. Eines diese Felder ist die Entwcklung der Künstlichen Intelligenz. Hier sollen sich die Regionalräte und -rätinnen direkter einbringen können.

Read more »

Freiflächenphotovoltaik braucht Beweglichkeit keine bürokratische Behäbigkeit

Die FDP-Regionalfraktion sieht die Strategie des Verbandes Region Stuttgart in Sache Freiflächenanlagen für Photovoltaik (FF-PV) kritisch: „Wenn wir schnell unabhängig von russischem Gas werden müssen, können wir uns zeitaufwändige Verfahren nicht leisten“, sagt der Fraktionsvorsitzende Kai Buschmann.

Read more »

Keine Politik nach dem St. Florians-Prinzip

„Politik nach dem St. Florians-Prinzip hat Konjunktur in Deutschland“ kritisierte Rena Farquhar für die FDP-Regionalfraktion bezogen auf die Rohstoffpolitik in der Region: „Der Eigenversorgungsanteil bei Rohstoffen liegt bei nur 40 Prozent. Ein beschämend niedriger Selbstversorgungsgrad. Auch das ist St. Florian.“

Read more »

Entwicklungsachsen sind ein erster Schritt zu zentralörtlichen Bereichen statt Zentren

Die FDP-Regionalfraktion hat der Aktualisierung des Regionalplans 2009 zugestimmt. Beschlossen wurden „Entwicklungsachsen“ und die sind für die Fraktion ein erster Schritt hin zu den „zentralörtlichen Bereichen“, die die Fraktion für besser hält als die althergebrachten Zentren, sagt Fraktionsvorsitzender Kai Buschmann.

Read more »

« Older Entries