Die FDP-Regionalfraktion freut sich über Ihren Besuch.

Aktuelle Nachrichten und Informationen

  • Haushalt ok, Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes nicht

    „Wir stehen heute als Verband Region Stuttgart an einem Scheideweg.“ Das sagte Kai Buschmann „mit Blick auf die  Wahl der Regionaldirektorin oder des Regionaldirektors. „Wir stellen hier mit der Person auch die Weichen für eine neue Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes.“

  • Wasserstoff bringt den „kleinen Urknall“ für die Region

    „Was wir heute zu entscheiden haben, darf als kleiner Urknall bezeichnet werden, was die Wirtschaft und die Zukunft der Region Stuttgart angeht“, sagt der FDP-Regionalrat und MdL Hans Dieter Scheerer zur „Wasserstoffstrategie und das Kofinanzierungsprogramm Wasserstoff und Brennstoffzelle Region Stuttgart“.

  • Glasfaser muss faster gehen

    „Auch ich gehöre zu denjenigen, die noch keinen Glasfaseranschluss in Stuttgart haben, aber dringend einen brauchen können, beruflich wie privat…“, relativierte FDP-Regionalrätin Gabriele Heise die Erfolgsmeldungen von Telekom und Gigabit Region vor der Regionalversammlung.

  • Investitionen stellen Weichen für die Zukunft der Region

    680 Millionen Euro will der Verband nächstes Jahr ausgeben. 266 Millionen Schulden sind geplant und die FDP-Regionalfraktion wird das mittragen. Mehr noch, sie hat Anträge gestellt, die die Ausgabe noch steigern könnten. 

  • Anträge für den Haushalt 2022

    13 Anträge zum Haushalt 2022 des Verbandes Region Stuttgart, hat die FDP-Regionalfraktion eingebracht. Dazu kommen noch drei interfraktionelle Anträge, die sie initiiert hat oder an denen sie beteiligt ist. Die komplette Antragsmappe können Sie hier herunterladen: 2021-10-19 Haushalt Anträge komplett

  • Klarheit und Rechtssicherheit bei Steinbrüchen

    „Die Menschen, die in der Nähe der Steinbrüche wohnen, haben einen Anspruch auf Klarheit. Die Firmen, die die Steinbrüche betreiben, haben Anspruch auf Planungssicherheit. Und das gilt auch für alle in der Region, die bauen wollen, sowie für die Bauwirtschaft“.

  • Fairtrade-Region soll fairen Handel für alle fördern

    Die FDP-Regionalfraktion unterstützt, dass die Region Stuttgart „Fairtrade-Region“ wird. Allerdings, so Volker Weil, will sie mehr: „Die Metropolregion Nürnberg liefert dazu ein interessantes Beispiel. Sie ist bereits Fairtrade-Region. Ihr ist es gelungen, die Ziele FAIR.REGIONAL.BIO. unter dieser Bezeichnung zu vereinen.“

Aktuelle Beiträge